SPD Altrip

Arbeit und Leben 4.0 – Digitalisierung der Arbeitswelt

Veranstaltungen

Wie sehen die Arbeitsmodelle von morgen aus? Wie lässt sich Arbeit und Leben im Zeitalter der Digitalisierung vereinbaren? Wie wird sich die Produkti
on verändern? Die Diskussion dieser drängenden Fragen bedarf der Berücksichtigung der Aspekte Datenschutz und Sicherheit.
 
Die SPD Limburgerhof möchten mit interessierten Bürgern und Bürgerinnen
diskutieren und zeigen, dass wir die Ängste und Sorgen der Menschen ernst nehmen!

Wann? Donnerstag, 08.Juni 2017, 18:30 Uhr

Wo? Kleiner Kultursaal, Rathaus Limburgerhof
 
 


Sinischa Horvat, Betriebsratsvorsitzender BASF SE, wird als Hauptreferent aus seiner Sicht die Veränderungen in der Arbeitswelt vorstellen, beleuchten und kommentieren.

 

Bundestagsabgeordnete Doris Barnett vertritt die Position der SPD und wird soziale Ansätze im Umgang mit den Herausforderungen und Chancen der Digitalisierung der Arbeitswelt aufzeigen.

 

Ralf Michalak, Personalleiter und stellvertretender Geschäftsführer für Controlling und Finanzen bei der Arbeitsagentur Mainz, ergänzt Aspekte aus dem Blickwinkel der Arbeitsvermittlung und den einhergehenden Veränderungen durch die Digitalisierung.

 

Arbeit 4.0 als Bezeichnung für vernetzte Produktion, Vertrieb und Lieferketten war bis vor wenigen Jahren noch ein abstrakter Begriff, eine Vision. Heute spielt die Digitalisierung im globalen Wettbewerb eine führende Rolle. Sie ist entscheidender Wachstumsmotor für die Industrie und für die Wirtschaft insgesamt. Die Internationalisierung der Wirtschaft, immer komplexer werdende

Märkte sowie die demografischen Herausforderungen zwingen die Unternehmen dazu, den Wandel der Arbeitswelt anzunehmen und gemeinsam mit den Arbeitnehmervertretungen zu gestalten.

 

 

Homepage SPD im Rhein-Pfalz-Kreis

 

...

 

Unterstützen Sie unsere politische Arbeit

 

Aktive Partei- und Kommunalpolitik kostet nicht nur viel Zeit und Engagement.

Der Kommunalwahlkampf war sehr teuer. Plakate, Flugblätter und deren Verteilung haben sehr viel Geld gekostet.
Ihre Spende hilft das,
durch sozialdemokratische Politik, Altrip weiterhin lebens- und liebenswert bleibt. Wir bitten Sie um Ihre Unterstützung und Hilfe. Dabei geht es nicht um die großen Beträge, auch kleine Spenden helfen.

PS: Spenden an politische Parteien sind nach dem EStG § 10b Absatz 2 steuerlich abzugsfähig