SPD Altrip

Hochwasserschutz für Altrip - Deiche und Riegeldeiche

Veröffentlicht am 28.03.2021 in Kommunales

Die SPD Altrip fordert zügigen Deichausbau und die Erstellung von Riegeldeichen!

In Altrip hat man sich seit 2002 hauptsächlich mit der Verhinderung des geplanten Polders beschäftigt. Auf der badischen Seite wurde der Deich erhöht. Auf der rheinland-pfälzischen Seite gibt es in unserem Bereich immer noch 2 Schwachstellen:

 
 

Der Abschnitt zwischen Altrip und der Seglergemeinschaft Waldsee und der Abschnitt bei Otterstadt zwischen Reffenthal und Kollerstraße wurden noch nicht erhöht und noch nicht mit einem widerstandsfähigeren Deichprofil versehen. Der Abschnitt zwischen Altrip und Waldsee liegt im Bereich des geplanten ungesteuerten Polders und wurde wegen dem laufenden Gerichtsverfahren nicht begonnen. In Otterstadt steht eine Gerichtsentscheidung über eine Klage gegen den Deichausbau wegen schützenswerter Pflanzen aus.

Ein Deichbruch südlich von Altrip hat ein Schadenspotential (BGS Wasser 2019) von ca. 355 Mio. EUR – das entspricht den Wert von einigen Hundert Einfamilienhäusern. Aber selbst Deichbrüche in Speyer südlich der Autobahn A61 würden in Altrip noch einen Schaden von 130 Mio. EUR verursachen.

Deshalb ist es wichtig, alle Schwachstellen zügig zu beseitigen. Zusätzlich ist es erforderlich Riegeldeiche zu bauen, um das Wasser daran zu hindern, sich weitflächig auszubreiten. Ein Riegeldamm im Bereich des geplanten Polders wäre ein wirksamer Schutz von Altrip gegen Deichbrüche bei Waldsee, Otterstadt und Speyer.

In Anbetracht der durch den Klimawandel viel häufiger auftretenden Extremwetterlagen ⛈⛈⛈ ist es dringend notwendig endlich ein vernünftiges umfassendes Hochwasserkonzept zu entwickeln und umzusetzen.

Ein Evakuierungsplan ist wichtig, aber besser ist es,

➡️ das Grabensystem weiterzuentwickeln:

▪️Abriegeln des E1 gegen Wasser, das aus dem Rehbachpolder durch das durchlässige Kiesbett über den Neuhofener Altrhein in den Graben E1 strömt,

▪️der Wasserstand des E1 ist über ein neues leistungsfähiges Pumpwerk in der Nähe der Adriastraße auf einem niedrigen Niveau zu halten,

➡️ den Hochwasserdamm zwischen Altrip und Waldsee und bei Otterstadt zu ertüchtigen,

➡️ das Polderproblem zu lösen.

➡️ und den Sperrriegel nach Otterstadt und Waldsee aufzubauen.

 

Unser Kandidat für Berlin!

SPD-Direktkandidat Wahlkreis 207 LU/FT

Christian Schreider

Christian Schreider | Facebook

 

<

UNTERSTÜTZEN SIE UNSERE POLITISCHE ARBEIT

Aktive Partei- und Kommunalpolitik kostet nicht nur viel Zeit und Engagement.

Ihre Spende hilft das, durch sozialdemokratische Politik, Altrip weiterhin lebens- und liebenswert bleibt. Wir bitten Sie um Ihre Unterstützung und Hilfe. Dabei geht es nicht um die großen Beträge, auch kleine Spenden helfen.

PS: Spenden an politische Parteien sind nach dem EStG § 10b Absatz 2 steuerlich abzugsfähig

WERDE AKTIV


WERDE MITGLIED!   JETZT IN DIE SPD!

<

Instagram

Folgt uns auf Instagram!

  https://www.instagram.com/spd_altrip/ 

FACEBOOK

Sei der/die Erste deiner Freunde, dem/der unsere Facebook-Seite gefällt! 

  https://www.facebook.com/spd.altrip/  

YouTube

Aboniere den YouTube-Kanal der SPD Altrip.

 www.youtube.com/channel/UCYa98b0zW1mUf_QO7MRLGxw

Downloads

Roter Rabe

SPD Anträge