SPD Altrip

Herzlich Willkommen

Der SPD Ortsverein Altrip begrüßt Sie herzlich auf seinen Internetseiten!

 
 

28.03.2021 in Topartikel Kommunales

Hochwasserschutz für Altrip - Deiche und Riegeldeiche

 

Die SPD Altrip fordert zügigen Deichausbau und die Erstellung von Riegeldeichen!

In Altrip hat man sich seit 2002 hauptsächlich mit der Verhinderung des geplanten Polders beschäftigt. Auf der badischen Seite wurde der Deich erhöht. Auf der rheinland-pfälzischen Seite gibt es in unserem Bereich immer noch 2 Schwachstellen:

Der Abschnitt zwischen Altrip und der Seglergemeinschaft Waldsee und der Abschnitt bei Otterstadt zwischen Reffenthal und Kollerstraße wurden noch nicht erhöht und noch nicht mit einem widerstandsfähigeren Deichprofil versehen. Der Abschnitt zwischen Altrip und Waldsee liegt im Bereich des geplanten ungesteuerten Polders und wurde wegen dem laufenden Gerichtsverfahren nicht begonnen. In Otterstadt steht eine Gerichtsentscheidung über eine Klage gegen den Deichausbau wegen schützenswerter Pflanzen aus.

Ein Deichbruch südlich von Altrip hat ein Schadenspotential (BGS Wasser 2019) von ca. 355 Mio. EUR – das entspricht den Wert von einigen Hundert Einfamilienhäusern. Aber selbst Deichbrüche in Speyer südlich der Autobahn A61 würden in Altrip noch einen Schaden von 130 Mio. EUR verursachen.

Deshalb ist es wichtig, alle Schwachstellen zügig zu beseitigen. Zusätzlich ist es erforderlich Riegeldeiche zu bauen, um das Wasser daran zu hindern, sich weitflächig auszubreiten. Ein Riegeldamm im Bereich des geplanten Polders wäre ein wirksamer Schutz von Altrip gegen Deichbrüche bei Waldsee, Otterstadt und Speyer.

In Anbetracht der durch den Klimawandel viel häufiger auftretenden Extremwetterlagen ⛈⛈⛈ ist es dringend notwendig endlich ein vernünftiges umfassendes Hochwasserkonzept zu entwickeln und umzusetzen.

Ein Evakuierungsplan ist wichtig, aber besser ist es,

➡️ das Grabensystem weiterzuentwickeln:

▪️Abriegeln des E1 gegen Wasser, das aus dem Rehbachpolder durch das durchlässige Kiesbett über den Neuhofener Altrhein in den Graben E1 strömt,

▪️der Wasserstand des E1 ist über ein neues leistungsfähiges Pumpwerk in der Nähe der Adriastraße auf einem niedrigen Niveau zu halten,

➡️ den Hochwasserdamm zwischen Altrip und Waldsee und bei Otterstadt zu ertüchtigen,

➡️ das Polderproblem zu lösen.

➡️ und den Sperrriegel nach Otterstadt und Waldsee aufzubauen.

 
 
 

28.02.2021 in Landespolitik

Bald: Golden Gate in Altrip???

 

CDU Baldauf fordert in einem Interview mit der Rheinpfalz vom 27.02.2021 eine zusätzliche Rheinquerung bei Altrip‼

SPD Altrip meint: Braucht kein Mensch

Weitere Informationen dazu: CDU Baldauf fordert Rheinquerung bei Altrip - SPD Altrip (spd-altrip.de)

 

 

28.02.2021 in Landespolitik

CDU Baldauf fordert Rheinquerung bei Altrip

 

Heute (27.02.2021) war es wieder in der Rheinpfalz zu lesen:

Die gute alte B38 (Rheinbrücke bei Altrip) wird wieder, diesmal von Herrn Baldauf (CDU) für Wahlkampfzwecke genutzt....

Was nicht gesagt wurde ist, dass eine mögliche Trasse erst einmal in den Bundesverkehrswegeplan aufgenommen werden müsste. Die nächste Fortschreibung ist in 9 Jahren. Dann müsste eine umweltverträgliche Trasse mitten durch ein Natur- und EU Vogelschutzgebiet gefunden werden.

Das dauert mit einem entsprechenden Planfeststellungsverfahren und dem Altriper Widerstand nochmals 15 weitere Jahre...

Das Foto zeigt eine Planung von 1960.

Quelle: Festschrift 1600 Jahre Gemeinde Altrip

 
 
 

26.02.2021 in Kommunales

Hochwasserschutz für Altrip

 

Der Entwässerungsgraben E1
muss ausgebaut werden
 ‼

Sie kennen E1 nicht❓

Sollten Sie aber ‼ Er ist wichtig für Altrip ‼

????????

Der E1 ist ein Teil des Entwässerungssystems rund um Altrip, das hilft, die Keller in Altrip trocken zu halten. Das hilft das Druckwasser zu beherrschen. Der Entwässerungsgraben E1 ist der Hauptentwässerungsgraben eines Entwässerungssystems rund um Altrip aus den 30iger Jahren zur Absenkung des Grundwasserspiegels. Dies sollte im Zusammenspiel mit dem Neuhofener Altrhein und dem dortigen Pumpwerk den Grundwasserspiegel regulieren.

Das hat auch funktioniert, bis der ungesteuerte Polder an der Rehbachkurve seinen Betrieb aufnahm. Seit diesem Tag besteht die Gefahr, dass bei Hochwasser der Polder über den Altrhein das Grabensystem flutet. Bislang hatten wir Glück, das war aber knapp im Februar 2021.

Die SPD Altrip fordert die Verwaltung und die zuständigen Behörden auf, endlich ein vernünftiges umfassendes Hochwasserkonzept zu entwickeln und umzusetzen.

Ein Evakuierungsplan ist wichtig,

aber besser ist es,

• das Grabensystem weiterzuentwickeln:

„Abriegeln des E1 gegen Wasser, das aus dem Rehbachpolder durch das durchlässige Kiesbett über den Neuhofener Altrhein in den Graben E1 strömt.“

„Der Wasserstand des E1 ist über ein neues leistungsfähiges Pumpwerk in der Nähe der Adriastraße auf einem niedrigen Niveau zu halten.“

• den Hochwasserdamm zwischen Altrip und Waldsee und bei Otterstadt zu ertüchtigen

• das Polderproblem zu lösen.

Die Bilder in der Fotostrecke zeigen

  • den E1 in der Nähe der Adria Straße,
  • den E1 zwischen Birkenweg und Reine-Stücke,
  • den E1 an der Kreisstraße K13,
  • den E1 an der Adriastraße (winterlich),
  • eine Übersicht der Entwässerungsgräben
 
 
 
 
 

20.02.2021 in Kommunales

SPD Altrip fordert "Runder Tisch" zum Thema Haushaltsdefizit!

 

Für dieses Jahr und die nächsten Jahre droht ein erhebliches Haushaltsdefizit. Der Kindergartenneubau und notwendige Sanierungsarbeiten sind ein Grund. Ein einfaches "Weiterso" darf es nicht geben. Deshalb schlägt die SPD Altrip einen fraktionsübergreifenden "runden Tisch" vor, um Sparvorschläge und Ideen für die Verbesserung der Einnahmesituation in die Tat umzusetzen.

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

...

 

Unterstützen Sie unsere politische Arbeit

 

Aktive Partei- und Kommunalpolitik kostet nicht nur viel Zeit und Engagement.

Der Kommunalwahlkampf war sehr teuer. Plakate, Flugblätter und deren Verteilung haben sehr viel Geld gekostet.
Ihre Spende hilft das,
durch sozialdemokratische Politik, Altrip weiterhin lebens- und liebenswert bleibt. Wir bitten Sie um Ihre Unterstützung und Hilfe. Dabei geht es nicht um die großen Beträge, auch kleine Spenden helfen.

PS: Spenden an politische Parteien sind nach dem EStG § 10b Absatz 2 steuerlich abzugsfähig

 

Instagram

Folgt uns auf Instagram!

  https://www.instagram.com/spd_altrip/ 

 

FACEBOOK

Sei der/die Erste deiner Freunde, dem/der unsere Facebook-Seite gefällt! 

  https://www.facebook.com/spd.altrip/